Zwei Siege für SSF Judokas bei DJB Sichtungsturnieren

Zum 5. Saalepokal nach Halle waren die besten Deutschen Judokas der Altersklasse weibl. U15 angereist, unter ihnen auch SSF Nachwuchshoffnung Malin Fischer. Erstmals ging sie in Halle in einer höheren Gewichtsklasse (57 kg.) an den Start und zeigte tolle Leistungen. Unter den Augen der Bundestrainerin Lena Göldidiese gewann sie alle ihre Kämpfe. Ihren Finalkampf beendete sie vorzeitig mit einem Ippon und konnte sich damit über den Turniersieg freuen.
Ihr Vereinskamerad Jano Rübe startete parallel auf dem Bamberger Domreiter Turnier. Auch dieses Turnier war vom Deutschen Judo-Bund als Sichtungsturnier der männl. U15 Judokas ausgeschrieben. Jano ging in der Gewichtsklasse 55 kg. an den Start und zeigte ebenfalls eine souveräne Leistung. Auch er gewann sein Finale und konnte damit Bundestrainer Bruno Tsafak überzeugen.
Diese beiden Siege sind ein großer Erfolg für die SSF Judokas und ihre Trainer Jamina und Frank. Kein anderer Verein konnte in Halle und Bamberg einen Doppelsieg erzielen.
Ute Pilger

Zurück