Nachrichtenarchiv

Januar 2018

Stellenausschreibung Schwimmbad

Wir suchen DICH

Wir suchen ab sofort für unser Schwimmbad mehrere Fachangestellte/r für Bäderbetriebe oder erfahrene Rettungsschwimmer/in (Silber)


Vollzeit, Teilzeit oder Aushilfskraft – abwechslungsreich – selbständiges Arbeiten
Bewerbungen bitte an: SSF Bonn, z Hd. Frau Anke Tölzer, Kölnstr. 313a, 53117 Bonn, oder per E-Mail an anke.toelzer@ssfbonn.de oder per Tel. 0228-5594118 www.ssfbonn.de

Ernährung und Leistungssport gehören zusammen.

Ernährungsworkshop
Ernährungsworkshop (Foto: privat)

Am Donnerstag waren alle Aktiven und Eltern des Landes-Leistungsstützpunktes Bonn RheinSieg eingeladen, die Zusammenhänge zwischen Ernährung und Leistungsfähigkeit im Training und im Wettkampf besser kennen zu lernen.
Trainingswissenschaftler Maurice Mülder, selber aktiver Sportler bei den SSF Bonn, erläuterte in seinem Vortrag die „Schwimmspezifische Basisernährung für Wettkampf und Trainingslager“.
Dabei verdeutlichte er, dass eine ausgeglichene Ernährung mit gesunden und hochwertigen Nahrungsmitteln besonders wichtig ist.

Weiterlesen

"Auf Wiedersehen" Maike

Abschied Maike Schramm
Abschied Maike Schramm (Foto: A.Nierkamp)

Gestern Abend haben wir uns offiziell von unserer langjährigen Geschäftsführerin Maike Schramm verabschiedet, die ihre hauptamtliche Tätigkeit im Verein zum 31.01.2018 beendet, und den Nachfolger Sascha Pierry begrüßt, der zum 01.12.2017 die Geschäftsführung übernommen hat. Zur Abschiedsfeier kamen zahlreiche Gäste der Stadt, aus der Politik, aus den Sportvereinen und -verbänden sowie viele SSF Mitarbeiter, und Vertreter des Vorstandes und Gesamtvorstandes und langjährige Wegbegleiter. Wir möchten uns auf diesem Wege noch einmal bei Maike bedanken und wünschen Sascha alles Gute für seine neue Aufgabe und viel Erfolg. Maike wird den Verein weiterhin ehrenamtlich unterstützen und bei den Masters schwimmen.

Anne-Marie Nierkamp

Tischtennis Mini-Meisterschaften

Minimeisterschaften

Alle Kinder bis 12 Jahre sind herzlich eingeladen zum Auftakt der Tischtennis-Mini-Meisterschaften 2017/18. Das verpflichtet zu nichts und ist kostenlos, bringt den Kids aber jede Menge Spaß. Mädchen und Jungen spielen getrennt, jeweils unterteilt nach Altersklassen (bis 8 Jahre, bis 10 Jahre und bis 12 Jahre). Mitspielen dürfen alle Kinder, die noch nie am offiziellen Spielbetrieb teilgenommen haben und keinen Spielerpass besitzen – das sorgt für Chancengleichheit.

 

Weiterlesen