Nachrichtenarchiv

SSF Mastersschwimmer überzeugen in Magdeburg - Die reiferen Jahrgänge sammeln Edelmetall bei den Deutschen Meisterschaften

Die Teilnehmer
Die Teilnehmer (Foto: Eckhard Hanke)

Drei Tage lang ermittelten über 800 Mastersschwimmer aus 244 Vereinen ihre deutschen Meister über die „kurzen Strecken“ in Magdeburg. Auf der Großveranstaltung mit vielen ehemaligen Weltklasseschwimmern gab es wieder diverse deutsche Rekorde, Europarekorde und Weltrekorde in den verschiedenen Altersklassen zu bejubeln. Die Teilnehmer der SSF Bonn erschwammen fast zwei Dutzend Medaillen und gehörten schon fast traditionell zu den erfolgreichsten Teams.
Zwölfmal Gold, neun Silbermedaillen und zweimal Bronze standen am Ende der Meisterschaften für die Bonner im Medaillenspiegel und wurden allesamt von den nennen wir es mal „reiferen“ Jahrgängen eingefahren.

Weiterlesen

Dieter Lochner Deutscher Altersklassenmeister im Triathlon auf der Kurzdistanz

Dieter Lochner
Dieter Lochner (Foto: W. Ruttscheidt)

Die Deutschen Meisterschaften im Triathlon auf der Kurzdistanz (1,75 km - 41,5 km – 10 km) wurden dieses Jahr am 11. Juni in Bad Schönborn im Rahmen des Ironman Kraichgau ausgetragen.
Für die SSF Bonn Triathlon waren Wolfgang Ruttscheidt (AK 55) und Dieter Lochner (AK 70) im Kraichgau angetreten. Bei hochsommerlichen Temperaturen und Start um 14 Uhr musste ohne Neopren geschwommen werden. Für gute Schwimmer ein Vorteil. Aber nach dem Schwimmen waren dann die anspruchsvolle Radstrecke und die innerstädtische heiße Laufstrecke sehr kräftezehrend. Bei Temperaturen von über 40 Grad in der Sonne waren Bestzeiten nicht möglich. Dennoch wurde Wolfgang in einem großem Startfeld in seiner Altersklasse 12ter, Dieter konnte seine Altersklasse bei der Deutschen Meisterschaft souverän mit großem Vorsprung gewinnen.

Wolfgang Ruttscheidt

Till Krajenski gewinnt Bronze bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften im Schwimmen, Rebecca Dany dreimal im Finale

Till Krajenski
Till Krajenski (Foto: J. Schnürle)

Mit 6 Schwimmerinnen und 5 Schwimmern nahmen die SSF Bonn an den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften vom 29.05. bis 02.06.2017 in Berlin teil und absolvierten dabei 39 Starts. Betreut wurden die Aktiven vom Cheftrainer Thorsten Polensky und Silke Wilhelm.
In einem dramatischen Finale sicherte sich Till Krajenski (Jg. 2004) die Bronzemedaille im Schwimm-Mehrkampf Brust. Dabei standen an verschiedenen Tagen 400 m Freistil, 50 m Brust-Beine, 100 m und 200 m Brust, sowie zum Abschluss 200 m Lagen auf dem Programm. Die Zeiten wurden in Punkte umgerechnet und für die Gesamtwertung aufaddiert. Nach holprigem Start über 400 m Freistil, wo er in 4:40,33 seine Bestzeit um 3 Sekunden verfehlte, kam Till von Rennen zu Rennen besser in den Wettkampf und konnte am vorletzten Tag völlig überraschend die 200 m Brust in 2:37,34 für sich entscheiden. Vor den abschließenden 200 m Lagen lag Till auf Platz 4 und ging volles Risiko. In 2:23,08 gewann er auch diese Strecke und schob sich mit 2565 Punkten noch auf den 3. Rang vor.

Weiterlesen

Nach den Wasserballern jetzt die Floorballer wählen

Floorballer

Neuer Einsteigerkurs für Tai Chi bei den SSF Bonn

Logo

Ab Donnerstag, 18. Mai 2017 bieten die SSF Bonn einen Einsteigerkurs in Tai Chi an. Der Kurs dauert 6 Wochen und findet immer donnerstags von 18.30 - 19.30 Uhr im Bootshaus der SSF Bonn in Beuel, Rheinaustr. 269 (Eingang Ernst-Moritz-Arndt-Straße) statt.
Tai Chi ist eine sehr alte chinesische Bewegungskunst und einer der schönsten Wege, seine Gesundheit zu erhalten und zu verbessern. Die langsamen fließenden Bewegungen des Tai Chi-Shi Wu Tou, verbunden mit Atemschulung führen zur Harmonie von Körper und Geist. Tai Chi ist geeignet für alle, die Meditation in Bewegung erleben möchten.
Die Anmeldung erfolgt in der Probestunde am 18.05.2017 im Bootshaus.
Kosten des Kurses: 30.- € für Mitglieder, 60.- € für Nichtmitglieder

SSF Volleyballer gewinnen den Bezirkspokal

Die siegreiche Mannschaft
Die siegreiche Mannschaft (Foto: Ausrichter)

Am letzten Samstag hat die  1. Herrenmannschaft der Volleyballabteilung der SSF Bonn den Bezirkspokal gewonnen.
Nachdem im Halbfinale der Ligakonkurrent PTSV Aachen 3:1 geschlagen wurde, besiegte die Mannschaft im Finale das Team TVA Fischenich II mit 3:2.
Birgitta Schaaf

U19 Nationalmannschaft verpasst Aufstieg

Florian Weißkirchen (Foto: S. Tasch)
Florian Weißkirchen (Foto: S. Tasch)

Auch wenn das Fazit nach dem Ende der WM positiv ausfällt sitzt die Enttäuschung doch tief. Zwei Jahr hat sich die Mannschaft auf das Turnier vorbereitet und wollte unbedingt den Aufstieg in die A Division schaffen. Leider wurde das Ziel mit der Niederlage im Halbfinale gegen Norwegen verfehlt. Auf dem Weg ins Halbfinale siegte das deutsche Team gegen Ungarn und die USA. Gegen  Australien gab es eine Niederlage.

Australien war am Sonntag der Gegner im Spiel um Platz drei. In diesem abschließenden Spiel zeigte das Team viel Teamgeist und so hatten die Australien nie eine Siegchance. Das Ergebnis lautete 9:3.

Die Bronze Medaille und das gute Spiel hat die Enttäuschung um den erneut verpassten Aufstieg etwas gemildert.

Nach einer ausgiebigen Feier  trat das Team die Heimreise an.

 

Weiterlesen

Kunst, Kultur und Sport trifft sich beim Macke Viertel Fest

Am 13.Mai 2017 findet von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr das Macke Viertel Fest statt.
An diesem Tag öffnet nicht nur das August Macke Haus seine Türen, auch zahlreiche kleine Kunstateliers sind geöffnet. Auf dem Vorplatz des Frankenbades findet ein abwechslungsreiches Programm mit vielen Aktivitäten für alle Altersgruppen statt. Die SSF Bonn sind mit einem Sportparcours und Action Stapler vertreten.
Einzelheiten sind dem beigefügten Programm zu entnehmen.
Ute Pilger

SSF Volleyballerin Hannah Lamby für GA-Sportlerwahl im April nominiert

Hannah Lamby
Hannah Lamby (Foto privat)

Nach Lena Schöneborn und Alhassane Baldè ist Hannah Lamby die dritte SSF Sportlerin, die sich in diesem Jahr über eine Nominierung bei der GA-Sportlerwahl freuen kann.
Als Teamkapitänin der Volleyball Damen Mannschaft der SSF Fortuna Bonn spielte sie eine entscheidende Rolle beim Aufstieg in die 3. Liga. Ihre Stärken auf dem Spielfeld sind laut ihres Trainers Albert Klein: “ihre Beweglichkeit, Schnelligkeit und die Sprungkraft“.
Hannah und das gesamte Volleyballteam freuen sich über jede Stimme. Bis Montag den 08.05.2017 kann unter www.ga-bonn.de/sportlerwahl abgestimmt werden.
Ute Pilger

Ausstellungseröffnung des Architektenwettbewerbs "Unser neues Schwimmbad"

Der Architektenwettbewerb für das neue Bonner Schwimmbad im Wasserland ist entschieden.
Das Preisgericht hat am Donnerstag, 27. April, im Haus der Stadtwerke getagt und den Entwurf von
CODE UNIQUE Architekten GmbH, Dresden auf den ersten Platz gesetzt. Es folgen die Entwürfe
von 4a Architekten GmbH, Stuttgart (2. Platz) und KSP Jürgen Engel, Braunschweig (3. Platz), die
ebenfalls hervorragende Lösungen für das neue Schwimmbad bieten.

Alle zehn eingereichten Entwürfe des Architektenwettbewerbs werden ab
Freitag, 5. Mai, im Bonner Stadthaus (Etage 1, vor dem Ratssaal) gezeigt.

Zur Ausstellungseröffnung am Freitag, 5. Mai, 13.30 Uhr, durch
Oberbürgermeister Ashok Sridharan, laden die SWB Energie und Wasser herzlich ein.

Rebecca Dany holt zwei Titel bei den NRW Jahrgangsmeisterschaften der Schwimmer

Rebecca Dany (Foto: S. Tasch)
Rebecca Dany (Foto: S. Tasch)

3 Wochen vor den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften unterzogen sich viele Nachwuchsschwimmer bei den Landesmeisterschaften einen letzten Formtest.

Nach 2 Wochen harten Ostertrainingslager startete Rebecca ohne große Vorbereitung in Wuppertal. Dabei konnte Sie ihren Titel über 100m Freistil verteidigen gewann aber auch die 200m Lagen. Über 50m Freistil und 50m Schmetterling erreichte sie jeweils den dritten Platz.

Auf Grund ihrer guten Leistungen schaffte Rebecca viermal den Sprung in die offenen Finalläufe, so dass sie mit insgesamt 11 Starts ein umfangreiches Wettkampfprogramm absolvierte.

Für die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften planen Rebecca und ihr Trainer Thorsten Polensky Starts über die Freistilstrecken und die 200m Lagen.

Weiterlesen

Floorballer Florian Weißkirchen für die U19 WM nominiert

Florian Weisskirchen
Florian Weisskirchen (Foto: S. Tasch)

Wenn am 03.05.2017 die U19 Floorball Weltmeisterschaften im schwedischen Växjö eröffnet werden, geht für Florian ein Traum in Erfüllung.  Das Floorball spielen hat er vor 10 Jahren bei den SSF Dragons gelernt und gehört heute zu den Stammspielern der Herren Mannschaft. Durch den Gewinn der Top-Scorer-Wertung in der 2. Bundesliga hat er sich die Nominierung durch Bundestrainer Thomas Berger verdient.

Nach dem das Team 2015 den Aufstieg in die A Division knapp verpasst hat, ist das Ziel für 2017 diesen Aufstieg endlich zu schaffen. „ Damit wollen wir zeigen das Deutschland zu den TOP8 Floorball Nationen in der Welt gehört“ zeigt sich Florian vor der WM optimistisch.

 

Weiterlesen

Medaillenregen für die Masters-Schwimmer der SSF Bonn

4 x 200 m Freistil mixed, AK 280
4 x 200 m Freistil mixed, AK 280 mit Gerhard Hole, Ute Hole, Margret Hanke und Jürgen Baro Piza (v.l.) (M. Gürtler)

Mit insgesamt 21 Medaillen kehrten die Mastersschwimmer der SSF Bonn von den Deutschen Masters-Meisterschaften der langen Strecken aus Wetzlar zurück. Zehn Siege, davon sieben Einzeltitel und dreimal Staffelgold, acht Silbermedaillen und dreimal Bronze standen am Ende in den Bonner Büchern und bescherten den SSF-Schwimmern darüber hinaus den ersten Platz im Medaillenspiegel der Meisterschaften.

Weiterlesen

Pressemitteilung des Vorstandes der SSF Bonn zum Ausgang des Bürgerentscheids

Der Vorstand der SSF Bonn hat sich auf seiner Sitzung am 26.4.2017 eingehend mit dem Ergebnis des Bürgerentscheids zu den Bonner Bädern befasst. Der SSF Vorstand begrüßt das Ergebnis und bedankt sich bei allen Bonnerinnen und Bonnern, die sich am Bürgerentscheid beteiligt haben. Dank gilt ebenso der Bürgerinitiative „Kurfürstenbad bleibt“, deren Engagement es zu verdanken ist, dass die Bedeutung des Schwimmens und insbesondere des Schulschwimmens wieder deutlicher ins öffentliche Bewusstsein gerückt ist.

Weiterlesen

SSF Wasserballer gewinnen GA-Abstimmung

Spiel der Jugend B der SSF Bonn
Spiel der Jugend B der SSF Bonn (Foto: Irina Birkenstock)

Die Online Sportartenwahl des Bonner Generalanzeigers ist entschieden. Die Wasserballer unseres Vereins haben die erste GA Abstimmung gewonnen. Der GA-Mitarbeiter Sebastian Knauth tauscht seinen Schreibblock gegen eine reißfeste Schwimmhose, er wird Wasserballer.
Bei der Online-Abstimmung erhielten die Wasserballer der SSF Bonn 4.669 der insgesamt 11.240 Stimmen und setzten sich somit souverän mit 42% der Gesamtstimmen vor den Handballerinnen des TSV Bonn rrh. mit 3.435 Stimmen sowie den Cheerleadern der TKSV Allstars Warriors mit 2.898 Stimmen durch. Weitere Infos zum Selbstversuch des GA-Mitarbeiters folgen in Kürze.
Manfred Rumi

Alhassane Baldè gewinnt GA-Sportlerwahl im März

Alhassane Balde

Zum zweiten Mal nach 2014 gewinnt Rennrollstuhlfahrer Alhassane Baldè die Wahl zum“ Sportler des Monats“.  Damit gehört er zu den Kandidaten, wenn im Herbst der Sportler / Sportlerin  des Jahres gewählt wird.
Im März gelang Alhassane ein lupenreiner Saisonstart . In Sharjah in den Vereinigten Arabischen Emiraten verbesserte er seinen eigenen Deutschen Rekord über 1500m und erfüllte damit bereits zum Saisonstart die Qualifikationsnorm für die Weltmeisterschaften der Behinderten im Juli 2017. Dieser Erfolg brachte ihm 35% der abgegebenen Stimmen, damit lag er 2 Prozentpunkte vor dem Handballer René Lönenbach. 

Weiterlesen

Aufstieg unserer Volleyballerinnen in die 3. Liga

Die erfolgreiche Damenmannschaft
Die erfolgreiche Damenmannschaft (Foto: privat)

Am vergangenen Samstag sind die Volleyballerinnen nach einer sensationellen Rückrunde Westdeutscher Meister geworden. Die Mannschaft absolvierte diese  Rückrunde ohne Niederlage und hat sich dadurch mit großem Einsatz den 1. Platz in der Regionalliga West erkämpft. Wir gratulieren herzlich zum Aufstieg in die 3. Liga!

Birgitta Schaaf

Stimmen Sie für unsere Wasserballer

Spiel der Jugend B der SSF Bonn (Foto: Irina Birkenstock)
Spiel der Jugend B der SSF Bonn (Foto: Irina Birkenstock)

Auf der Homepage des Bonner Generalanzeigers läuft bis zum 18.04. eine Abstimmung, welche Sportart der Reporter Sebastian Knauth mit einem Filmteam einen Besuch abstatten soll. Zur Auswahl stehen fünf Sportarten, darunter die Sportart Wasserball bei den SSF Bonn. Daher würden wir uns freuen, wenn Sie für diese Sportart Ihre Stimme abgeben.

Maike Schramm

Erst die WM Norm geschafft und jetzt als Sportler des Monats nominiert

Alhassane
Alhassane Baldé beim Training (Foto: Beat Fäh)

Einen besseren Saisonstart hätte es für Rennrollstuhlfahrer Alhassane Balde nicht geben können. Beim ersten großem Meeting in Dubai zeigte er sich schon in einer sehr guten Form und konnte mit der Erfüllung der WM Norm über 800 m und 1500 m überraschen. „Noch nie ist mir das zu einem so frühen Saisonzeitpunkt gelungen“, sagte Alhassane Balde sehr zufrieden nach dem Rennen.
Unterstützt von seinem Trainer Alois Gmeiner und der Bonner Trainingsgruppe kann er sich jetzt ohne Druck auf die WM in London vorbereiten.
Der gute Saisonstart von Alhassane war der Grund für seine jetzige Nominierung bei der Sportlerwahl des Monats / General Anzeiger Bonn.
Die Abstimmung läuft online bis einschließlich Montag den 10.04.2017 unter www.ga-bonn.de/sportlerwahl
Jede Stimme hilft, dass Alhassane Sportler des Monats März wird.

Ute Pilger

SSF-Präsidium sagt „NEIN“ zum Bürgerentscheid, weil Bonn das neue Schwimmbad braucht

Logo unser neues Schwimmbad

Nur mit einem „NEIN“ im Bürgerentscheid ist es allen Bonnerinnen und Bonnern möglich, die einmalige historische Chance die sich durch den Ratsbeschluss für ein neues Schwimmbad bietet zu erhalten. Für dieses positive Votum appelliert auch das Präsidium der Bonner Schwimm- und Sportfreunde. Präsident Rico Fenoglio betont hierzu: „Wir alle brauchen das neue Schwimmbad in Dottendorf“.
Das Präsidium begrüßt damit die geplante Neuordnung der Bonner Bäderlandschaft und berücksichtigt hierbei vorrangig die schwimmsportlichen Argumente wie: Sportbecken (25 Meter, zehn Bahnen, Meisterschaften Kategorie A); geeignet für Synchron-Schwimmen und DLRG-Prüfungen samt Tribüne mit Wettkampfbüro, Lager und Trainingsraum.

Weiterlesen