Aktuelles

Paralympische Spiele in Rio: Rennrollstuhlfahrer Alhassane Balde erreichte zweimal die Finalläufe

Alhassane Balde
Alhassane Balde (Foto: J. Kleindl)

2 Tage lang begeisterten die Paralympischen Sportler die Welt mit ihren Leistungen. Es waren beeindruckende, emotionale Wettkämpfe in 23 Sportarten mit 528 Entscheidungen.
Auch der SSF-Sportler Alhassane Balde hat einen Anteil an dem guten Abschneiden der Deutschen Mannschaft bei den Spielen. Mit Starts über 800m, 1500m und 5000m im Rennrollstuhl gehörte er zu den Vielstartern im Deutschen Team.

Weiterlesen

SSF Festival 2016: Artikel und Bildergalerie nun online

Akrobatischer Kampftanz: Capoeira in der Sportarena beim SSF Festival 2016 (Foto: Michael Stohldreyer)
Akrobatischer Kampftanz: Capoeira in der Sportarena beim SSF Festival 2016 (Foto: Michael Stohldreyer)

Einen neuen Artikel zum SSF Festival wie auch eine Bildergalerie sind nun online.

Michael Stohldreyer

10 Jahre Kyudo bei den SSF

Kyudo Wettkampf
Kyudo (Foto: Sven Zimmermann)

Zum zehnjährigen Bestehen der Kyudo-Gruppe bei den SSF Bonn laden wir Zuschauer herzlich zur Jubiläumsveranstaltung am Samstag, den 17. September ein. Von 14.30 bis 17 Uhr finden in der Dreifeldhalle im Sportpark Nord, Kölnstraße 250, ein Kyudowettkampf, verschiedene Schießformen des Kyudo und zum Abschluss ein Auftritt von Taiko Trommlern statt. Für interessierte bietet der SSF am Wochenende 29.-30. September einen Einführungskurs an. Infos gibt es vor Ort. Der Eintritt ist kostenlos.

Sven Zimmermann

Lena Schöneborn für GA Sportlerwahl nominiert

Lena Schöneborn
Lena Schöneborn (Foto: SSF Archiv)

Lena Schöneborn wurde vom Generalanzeiger wieder für die Wahl zur Sportlerin des Monats nominiert.
Wie berichtet hatte Lena ganz großes Pech bei den Olympischen Spielen in Rio. Beim Reiten verweigerte ihr Pferd mehrfach, Lena musste den Parkour verlassen und erhielt keine Punkte für diese Disziplin. Lena konnte nicht mehr um die Medaillen mitkämpfen und alle Medaillenträume waren dahin. Ihre große sportliche Einstellung bewies Lena aber damit, dass sie trotz aussichtsloser Lage den Wettkampf beendete.
Genau aus diesem Grund und Respekt vor ihrer Gesamtleistung für die Sportart Moderner Fünfkampf hat Lena unsere Stimmen verdient.
Abgestimmt werden kann bis Montag 12.09. auf der Homepage des GA.

Ute Pilger

Alhassane Balde hat ein klares Ziel bei den Paralympischen Spiele in Rio

Alhassane Baldé beim Training (Foto: Beat Fäh)
Alhassane Baldé beim Training (Foto: Beat Fäh)

Wenn am 07. September das Olympische Feuer wieder über Rio leuchtete geht für Alhassane der Traum seiner dritten Paralympischen Spiele in Erfüllung.

Seit seiner Nominierung vor 6 Wochen bestimmt Training, Vorfreude und auch schon etwas Nervosität auf den Wettkampf seinen Tag.

2 Wochen hat er auf Einladung der Schweizer Nationalmannschaft gemeinsam mit einem der besten Rennrollstuhlfahrer,  Marcel Hugo trainieren können.  Das war Kilometerschrupen bis zur Erschöpfung . Dieser Einsatz scheint sich gelohnt zu haben, denn jetzt ist er nach Aussage seiner Trainers in absoluter Topform. Nach einigen ruhigen Tagen zu Hause ist Alhassane mit dem Deutschen Team vor einer Woche nach Rio gestartet. So bleibt ausreichend Zeit sich an die klimatischen Bedingung und den Zeitraumes zu gewöhnen und die Sportstätten kennen zu lernen

 

UTE PILGER

Weiterlesen

SSF Festival 2016

SSF Festival 2016
SSF Festival (Foto Anne-Marie Nierkamp)

Am Samstag hat das 41. Festival auf dem Münsterplatz stattgefunden. Nach der Eröffnung des Festival, durch den Oberbürgermeister Ashok Sridharan, informierten sich bei herrlichem Sonnenschein mehrere tausend Besucher über die SSF Bonn und schauten sich Vorführungen an oder probierten die Sportarten gleich selbst aus. Zum ersten Mal gab es sowohl ein Bühnenprogramm als auch zusätzlich eine "Sportarena" als Präsentationsfläche in der Mitte des Platzes. Bei dem Wetter war natürlich auch das Kanubecken sehr begehrt und lange Schlangen bildeten sich, um eine Runde im Kanu drehen zu können.  Die Band Soulcake sorgte für die musikalische Unterhaltung. Insgesamt ein gelungenes Fest, mit dem wir uns der Öffentlichkeit vorgestellt haben und sicherlich das ein oder andere Neumitglied gewinnen konnten. Ein besonderer Dank gilt allen ehrenamtlichen Helfern, ohne die das Festival nicht möglich gewesen wäre!

Anne-Marie Nierkamp

Neuer Tai Chi Anfängerkurs

Tai Chi

Ab Mittwoch, 14. September von 19.00 - 20.00 Uhr bieten die Schwimm- und Sportfreunde (SSF) einen Einsteigerkurs in Tai Chi an. Der Kurs geht über 6 Wochen und findet im Bootshaus der SSF Bonn in Beuel, Rheinaustr. 269 (Eingang Ernst-Moritz-Arndt-Straße) statt.
Die Anmeldung erfolgt in der Probestunde am 14.09. im Bootshaus. Kosten des Kurses: 30.- € für Mitglieder, 60.- € für Nichtmitglieder.
Bei Rückfragen können sich Interessierte auch telefonisch an die Geschäftsstelle der SSF Bonn wenden, 0228/676868.

Weiterlesen

SSF Festival

SSF Festiva
SSF Festival

Am kommenden Wochenende findet das 41. SSF Festival statt. Am 03.09. zwischen 11-17 Uhr präsentieren wir uns, in unserer Vielfältigkeit, auf dem Münsterplatz. Es wird ein tolles Bühnenprogramm geben und auch jede Menge Mitmachaktionen für Groß und Klein. Jede Abteilung ist mit einem Stand vertreten und informiert gerne über die Sportart und gibt Auskünfte zu Trainingszeiten etc.  Die Geschäftstelle ist natürlich auch mit einem Stand vor Ort und berät über die Mitgliedschaft und die zahlreichen Kurs- und Bewegungsangebote. Alle, die sich an diesem Tag für eine Mitgliedschaft bei den SSF Bonn entscheiden, sparen die Aufnahmegebühr.  Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher! 

Anne-Marie Nierkamp

SSF Perspektivteam 2016/2017 Spiegel der Vielfalt

Perspektivteam 16/17
Perspektivteam 16/17 (Foto: S. Tasch)

Floorball, Judo, Schwimmen, Triathlon und Volleyball sind die Sportarten der Athleten und Athletinnen, die das SSF- Perspektivteam 2016/2017 bilden.

Mit dem SSF- Perspektivteam wird jungen Nachwuchssportlern zwischen 14 und 20 Jahren die Möglichkeit gegeben, ihren Sport unter möglichst idealen Bedingungen auszuüben. Entstanden ist die Idee nach den Olympischen Spielen in London im Jahr 2012. Um Mitglied des Teams zu werden, müssen die Sportler jeweils individuell für ihre Sportart vereinbarte Kriterien erfüllen. Diese Kriterien werden ständig mit den Trainern besprochen und überarbeitet, wodurch über die Jahre eine deutlich engere Zusammenarbeit der Trainer innerhalb des Vereins entstanden ist.

 

Weiterlesen

Triathlon: Riesen-Erfolg in der NRW-Liga

Alex Schmitt, Nick Emde, Simon Nolte und Felix Reifenberg (v. l. n. r.) vor dem Start in Krefeld
Alex Schmitt, Nick Emde, Simon Nolte und Felix Reifenberg (v. l. n. r.) vor dem Start in Krefeld

Beim fünften und letzten Wettkampf der NRWTV-NRW-Liga 2016 am Sonntag, den 28. August, konnten die Herren der SSF Bonn Triathlon einen riesen Erfolg feiern, denn in Krefeld verteidigten sie den ersten Tabellenplatz erfolgreich und gewannen die Liga.

Nach einem sehr guten Schwimmen lagen Alex Schmitt, Nick Emde, Felix Reifenberg und Simon Nolte klar in Führung. Auf dem Rad konnten die Teams aus Buschütten und Bocholt aufschließen, sodass die drei Mannschaften gemeinsam in die Wechselzone fuhren. Bereits nach dem Wechsel deutete sich ein Zweikampf zwischen dem EJOT-Team aus Buschütten und unseren Herren an. Diesen konnten die Buschüttener auf der zweiten Laufrunde zwar für sich entscheiden, doch die vier Bonner freuten sich am Ende über einen zweiten Platz im Team-Sprint.

Carsten herboth

SSF Film

Genießen und wohlfühlen

Demnächst

Langzeit-Radioprojekt mit Sportlern des Perspektivteams

Perspektivteam

Pro Sportstadt Bonn News

Kurse und Offener Bewegungstreff

Die SSF-Kollektion

Skinfit

Wir bieten

  • Mitglieder
  • Freizeiten

Sie wollen Mitglied werden? Dann laden Sie sich den Mitgliedsantrag einfach herunter. Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie bitte die Geschäftsstelle an (0228-676868), faxen (0228-673333) oder senden eine E-Mail an info@ssfbonn.de.

Auch in diesem Jahr bieten wir wieder Sportfreizeiten für Kinder und Jugendliche an.

Alles zu den Freizeiten »